In alten Klassenbüchern fanden sich die Namen derer, die anlässlich eines Jahrgangstreffens nach Möglichkeiten suchten, ihrer ehemaligen Schule zu helfen. Im Ergebnis dessen gründete sich am 13. Oktober 1992 in unserer Aula der

Verein der Freunde und Förderer des staatlichen Gymnasiums
"Geschwister Scholl" Sondershausen e.V.

22 "Ehemalige", Lehrer und Eltern wählten den Vorstand ihres als gemeinnützig ausgewiesenen Vereins unter der Leitung von Herrn J. Herold. Unsere Gemeinschaft ist inzwischen auf über 300 Mitglieder angewachsen und konnte in den zurückliegenden Jahren in vielfacher Weise dringend benötigte Hilfe leisten. Dazu gehörten u.a. die Beschaffung von Büchern und Lehrmitteln sowie Material für Arbeitsgemeinschaften und Projekte. 
Anliegen unseres Vereins sind die Unterstützung bei Exkursionen und Klassenfahrten, beim Possentag, bei Sportveranstaltungen, Schulfeiern sowie die Ausgestaltung der Schulpartnerschaften. 
Soziales Engagement ist ein besonderes Anliegen unseres Vereins.
Darüber hinaus wollen wir alle in und mit der Schule geschlossenen Kontakte pflegen, so bei Klassentreffen, Schulbesichtigungen, den jährlichen Feiern zum GOLDENEN ABITUR, ganz speziell natürlich immer bei der in jedem Jahr stattfindenden Jahresversammlung unseres Vereins im September.

Der Termin für die nächste Hauptversammlung ist am 28. September 2019, 10.00 Uhr

 

Der Vorstand Ehrenmitglieder  Gründungsversammlung Geförderte Projekte